Fischerfest als Anerkennung

03.07.2013 OTZ

“Erneut haben Jugendliche zwischen zehn und 16 Jahren aus Fördereinrichtungen in Wolfersdorf erfolgreich den Kurs für den Fischereischein absolviert. Als Anerkennung für die Mühen gab es ein „Fischerfest“, schreibt die OTZ, das für die Jungangler eine Überraschung bereit hielt: Die Teilnahme am diesjährigen Internationalen Jugendangeln in Platschow in Mecklenburg-Vorpommern. „Entsprechend groß ist die Vorfreude und schon jetzt laufen die ersten Wetten, wer dann wohl den dicksten Fisch an der Angel haben wird.“ Für das Jugendhilfezentrum sei das Angeln „auch eine Möglichkeit für die oft hyperaktiven Jugendlichen, zur Ruhe zu kommen, Stress und Aggressionen abzubauen und Natur zu erleben.“ Zur finanziellen Begleitung des Fischereischeinkurses zitiert die Zeitung den Einrichtungsleiter Kreuter: „Ich bin deshalb sehr dankbar, dass die Royal Fishing Kinderhilfe diesen Kurs komplett finanziert hat.”