Auf zur Angelsafari mit Royal Fishing

01.09.2003 Burgblick- Johannesburg

“Elf Jugendliche und zwei Erzieher der Johannesburg hatten seit Januar dieses Jahres an einem Ausbildungskurs zum Erwerb des Angelscheins teilgenommen…” Die Prüfung war im Juli. “Zur Belohnung für alle Mühen – es galt 60 durchaus anspruchsvolle Fragen aus sechs verschiedenen Bereichen zu beantworten – im August wurde wurde für die vom Angelsport begeisterten jungen Leute eine Angelsafari in Polen durchgeführt. Die gesamten Kosten wurden vom Royal Fishing Club und der Royal Fishing Kinderhilfe e.V. mit Sitz in Hamburg getragen. Dieter Fimmen aus Aurich betreute als ehrenamtlicher Vertreter des Vereins den Lehrgang. Jeder Teilnehmer erhilet von dem Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, “die wunderbare Welt des Angelns insbesondere jungen Menschen näher zu bringen”, zusätzlich noch eine Angelausrüstung, ein Angelbuch, eine Mütze, einen Kalender sowie ein Poster mit den verschiedenen Gewässerregionen. Der Burgblick hat sich davon überzeugt, dass diese Kosten lohnend investiert wurden.”