Heinz der Stier kommt in die Hufe

24.02.2003 Berliner Morgenpost

“Das Paradies gehört nie einem allein. Man muss es teilen”, hat Schauspieler und Royal-Fishing-Promi Heinz Hoenig der Tageszeitung erklärt. Jetzt will er “Gutes für Berliner Heimkinder tun.” …Unter dem Motto ,Angeln statt Gammeln` holt Hoenig mit dem von ihm und dem Boxer Dariusz Michalczewski mitgegründeten Royal Fishing Club im April 17 Kinder aus dem Luisenstift in Dahlem für eine Woche zum Fischen nach Mallorca. … Als Logo für seine Kinder-Aktion ließ Hoenig eine Karikatur zeichnen. Sie zeigt, wie der Mime sich selbst sieht: als Heinz den Stier.” Der Zeitung gegenüber sagte Hoenig weiter: “Wir haben keine Visionen mehr. Unsere Gesellschaft ist ganz schön kaputt.` Hoenig bedauert, dass es immer mehr nur um Macht, Geld und Konsum geht. … Um die Inselferien für die Kinder zu finanzieren, versteigerte das Alpha College zwei Spanisch-Kurse, die Fans von Heinz Hoenig mit dem Schauspieler absolvieren durften. Dadurch kamen einige tausend Euro zusammen, die Flüge der Kinder werden von Air Berlin gesponsort. Hoenig ist begeistert: ,Wir wollen einfach nur ein bisschen Glück auf die Welt bringen.”