“Heinz der Stier” betritt die Arena

01.02.2003 Mallorca Magazin

Heinz der Stier gibt es als Komikfigur. Dahinter steckt Royal-Fishing-Promi Heinz Hoenig. “Zum ersten Mal kam ,Heinz der Stier` bei einer symbolischen Scheck-Überreichung an den Royal Fishing Club zum Einsatz. Hoenig sowie seine Kinder Lukas und Paula hatten beim Alpha-College im Pueblo Espanol einen Spanisch-Intensiv-Kurs absolviert. Zwei andere Teilnehmer ersteigerten den Kurs im Internet (“…zusammen mit Heinz Hoenig im Sprachkurs”), was 4245 Euro für die Royal Fishing Kinderhilfe erbrachte, der sich Familie Hoenig sehr verbunden fühlt. Der gemeinnützige Verein bietet benachteiligten Kindern die Möglichkeit, das Angeln zu lernen und eine Freizeitgestaltung im Einklang mit der Natur zu erleben. Hoenig: ,Es geht nicht nur darum, dass Kinder fischen, sondern dass sie einfach mal rauskommen.`” Weiter heißt es: “Siegfried Götze, Geschäftsführer des in Hamburg ansässigen Royal Fishing Club, nahm die Spende entgegen und konnte auch schon erzählen, was damit geschieht. Im Frühjahr sollen Kinder aus einem Berliner Kinderheim nach Mallorca geflogen werden, um hier im Rahmen einer Angelsafari den Angelschein zu machen. ,Die Kinder kommen aus den unterschiedlichsten Verhältnissen`, so Götze. Und Hoenig ergänzt: ,Es sind welche dabei, die aus dem Fenster geschmissen wurden oder erlebt haben, wie der Vater die Mutter erschossen hat…`. “