Kostenlose Fischerprüfung

29.08.2002 Südwest Presse

“Lust zu Angeln, aber keine Ahnung, wie das geht?” Die SüdwestPresse erzählt, wie der Royal Fishing Club zehn Jugendlichen einen Angelschein-Kurs spendierte. “Wer einen dicken Fisch an Land ziehen will, braucht mehr als Angelschein und Köder. Für den erfolgreichen und legalen Fischzug ist der Angelschein erste Voraussetzung. Aber dieses Dokument gibt`s nicht auf Bestellung, sondern nur nach bestandener Prüfung… . Hier kommt der Royal Fishing Club ins Spiel. Diese Organisation, der Zubehörgeschäfte und Prominente angehören, spendiert zehn Jugendlichen aus dem Verbreitungsgebiet der SüdwestPresse die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang und an der Prüfung. Gebühren und Materialkosten fallen also keine an. Wer die Prüfung besteht, bekommt außerdem die Erstausrüstung, bestehend aus einer Rute, einer Rolle und einer Schnur, im Wert von 200 bis 300 Euro, umsonst. Einzige Voraussetzungen: 12 bis 16 Jahre alt und ein bisschen Sitzfleisch.” Die Zeitung, die diese Aktion in Zusammenarbeit mit der Kinderhilfe des Clubs organisiert hat, ruft auf, sich für einen der Plätze zu bewerben.