“Frische Luft und Ruhe in der Natur”

01.06.2002 Landesbetrieb Erziehung

“Royal Fishing Kinderhilfe e.V. ermöglicht Fischereiprüfung für Jugendliche” – unter dieser Zeile berichtet der Sozialpädagoge Jürgen Karsten, wie der Club einem jungen Mann bei seiner ,Anglerkarriere` geholfen hat. Der Lehrer schreibt, wie sein Schützling Andre die Freude an allem, was mit Fischen zu tun hat, entdeckte und angeln ging. Als er den Lehrgang für die Sportfischerprüfung absolvieren wollte, stand nur die Finanzierung aus. “Genau zu diesem Zeitpunkt landete das Informationsschreiben über die Unterstützung durch den Royal Fishing Club auf meinem Schreibtisch. Endlich passte einmal alles hundertprozentig zusammen! Der Royal Fishing Club übernahm nicht nur die Lehrgangsgebühren, sondern vergab als Belohnung für die bestandene Prüfung sogar eine erste Angelausrüstung und eine Angel-Safari. Damit war alles geklärt und die Aussicht auf die Belohnungen steigerte Andres ohnehin starke Motivation geradezu ins Unermessliche.” Sozialpädagoge Karsten erzählt auch von seinem Erstaunen als Angel-Laie, dass die Sportfischerprüfung 300 Fragen umfasst und nicht ohne vielseitiges Fachwissen zu bewältigen ist. Andre hat die Prüfung bestanden und sich sogar in der Schule verbessert: “Einen positiven Nebeneffekt hat mir in dieser Zeit seine Klassenlehrerin zurückgemeldet: Seine Lesefähigkeiten hatten sich durch das Lernen (für die Fischereiprüfung) stark verbessert.”