Bei Vicky auf Basthorst: Hier treffen sich Königsfischer

22.10.2001 Hamburger Abendblatt

“140 prominente Hobby-Angler feierten am Wochenende zu Gunsten der Kinderhilfe”. Das Abendblatt berichtet ausführlich in Wort und Bild über das Ereignis: “Er gilt als einer der exklusivsten Anglervereine Deutschlands: der Hamburger Royal Fishing Club, den die Geschäftsführerin des Jahr TopSpecial-Verlags, Alexandra Jahr, vor zwei Jahren aus der Taufe gehoben hat. Nur 140 Mitglieder zählen dazu… Mit ihrem Jahresbeitrag zwischen 960 und 1680 Mark setzen sich die Mitglieder für einen guten Zweck ein: Sie unterstützen die Royal Fishing Club Kinderhilfe. Die macht sich stark für sozial benachteiligte Kinder. … Alexandra Jahr: “Wir stellten fest, wie gut der Sport der Seele tut, und wie gut er für Kinder wäre.” Weiter heißt es: “Einmal im Jahr laden Club-Präsidentin Alexandra Jahr und Vizepräsident Siegfried Götze zur Party in die umgebaute Scheune auf dem 800 Jahre alte Gut Basthorst bei Trittau, dem Wohnsitz von Vicky Freifrau und Enno Freiherr von Ruffin, ein. … Der Münchner Regisseur Otto Retzer hatte schon Wochen zuvor den Termin mit dem Rotstift in seinem Kalender unterstrichen: , Mein Freund Fritz Wepper, auch ein Botschafter, hat mich im letzten Jahr hierher mitgeschleppt. Hier sind Anglerfans unter sich. Es ist Klasse, dass ich mein Hobby mit einer guten Tat verbinden kann.` Schauspieler Marek Erhardt kam mit seiner Freundin Maren Delfs: ,Ich bin seit einem Jahr im Club und habe dadurch die Liebe zur Natur wiederentdeckt.` … Moderatorin Caroline Beil, die mit ihrem Freund, dem Verleger Hendrik teNeues, aus Berlin anreiste, angelt seit zwei Jahren: ,Ich würde diesen Sport gerne häufiger betreiben, nur lässt das meine Zeit nicht zu`. … Als die Band Klaus&Klaus alias Klaus Baumgart und Claas Vogh ihren großen Hit “An der Nordseeküste” schmetterten, kam in der Scheune Hochstimmung auf.