Schöne Angeltage in Platschow

12.06.2001 Schweriner Volkszeitung

Die Royal Fishing Kinderhilfe ist in Mecklenburg sehr aktiv, schreibt die Tageszeitung. Mitglied im Club sind die Angelteiche von Platschow. “Uwe Diehr erklärt sein Engagement für die Kinder so: “Wir wollen versuchen, den Kindern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigugn zu geben, ihnen nicht nur vieles über das Angeln und die Natur zu vermitteln, sondern das alles auch auf die notwendigen gesetzlichen Grundlagen zu stellen.” So durften jetzt in Platschow Schweriner Kinder mit ihren Betreuern drei Tage lang den Fischen nachstellen, ohne dabei den Aufenthalt aus der eigenen Tasche finanzieren zu müssen. Fischbesatz, Angelgeräte und Köder stellten die Platschower zur Verfügung. Auch die Übernachtung der Gruppe in der Pension Blankenburg in Hülsebeck wurde vom Royal Fishing Club getragen.” Club-Mitglied Diehr wünscht sich auch Kontakte ins Nachbarland Brandenburg, schreibt die Schweriner Zeitung und zitiert: “Es wäre schön, wenn sich Schulen oder Träger bestimmter Einrichtungen mit uns in Verbindung setzen würden, um auch hier solche Lehrgänge und Aktionen zu organisieren.” Über den Club berichtet das Blatt: “Im Royal Fishing Club haben sich viele Prominente zusammen geschlossen, die mit viel Geld vor allem benachteiligten Kindern helfen wollen. Dazu gibt es die Royal Fishing Kinderhilfe.”