Fröhliches Angeln auf der Ostsee

17.03.2001 Die Harke

Als das “größte Kinder- und Jugendangeln der Welt” kündigt die Zeitung das Royal Fishing Jugendangeln am 7. Juli mit Start ab Heiligenhafen an. “So viele junge Menschen zwischen 12 und 17 Jahren haben noch nie gemeinsam gefischt”, wird Club-Vizepräsident Siegfried Götze zitiert. “Zu dem ungewöhnlichen Ereignis, das möglicherweise sogar Einzug ins Guiness-Buch der Rekorde halten könnte, haben sich schon jetzt Funk, Fernsehen und Presse angesagt”, schreibt Die Harke und berichtet, dass von der Royal Fishing Kinderhilfe 18 Kutter für den maritimen Fischzug gechartert worden sind. “Der Umgang mit der Natur und in der Natur, die Kameradschaft, etwas Geschicklichkeit und natürlich das nötige Quentchen Glück werden Kinderaugen strahlen lassen – und Deutschland schaut zu” – wird Götze weiter zitiert. Und: “Die Teilnahme einschließlich Imbiss und Getränken während der Angeltour ist kostenlos.” Die Harke berichtet, dass interessierte Eltern die Angeltour ihrer Jüngsten von einem gecharterten Hubschrauber aus gegen Kostenbeteiligung verfolgen können. Nach dem Angeltörn stehe außer der Siegerehrung eine Party von Radio Schleswig-Holstein auf dem Programm. “Wer bei dem sommerlichen Promi-Fischzug dabei sein möchte, sollte sich sputen”, empfiehlt die Zeitung.