Förderung durch den Royal Fishing Club

Einblicke 01.01.2001

Die Jahreszeitschrift des Leinerstifts Großefehn gibt in einer ausführlichen Wort- und Bild-Chronik die in den Vorfahren durch den Royal Fishing Club erfahrene Unterstützung wieder: “Durch Förderung des “Royal Fishing Club” haben viele Kinder und Jugendliche des Leinerstiftes in letzter Zeit den Angelschein erworben. Der “Royal Fishing Club”, zu dem die “Royal Fishing Kinderhilfe” gehört, ist ein gemeinnütziger Verein, in dem auch viele bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sport und der Filmbranche Mitglieder sind. Ziel ist es, jungen Menschen, die in Gefahr sind in unserer Gesellschaft aufgrund unterschiedlicher Probleme zu scheitern, durch den Angelsport eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu ermöglichen.” Als “Pluspunkte” für die Aktivitäten des RFC für Kinder zählt das Blatt auf: “die Geborgenheit im Kreis der Angelfreunde, die Abenteuerromantik beim Nachtangeln, die gegenseitige Akzeptanz der Angler und das Gefühl, von den Erwachsenen ernst genommen zu werden. “Die Ziele bzw. Aktivitäten stärken das Selbstvertrauen und geben Hoffnung, dass unsere Jungangler in Zukunft einen großen Teil ihrer Freizeit in der Natur beim Fischen verbringen und unterstützen die Botschaft “Fischers Fritz braucht keine Drogen.” “