Schüler machen den Fischereischein

14.10.2000 Schwäbische Post

Trockenübung am Silbersee und 30 Pflichtstunden vor der Prüfung – die Zeitung schreibt über den Angelkurs für zwölf Jugendliche in Ellwangen. “Ermöglicht hat diese Projekt eine großzügige Unterstützung durch die Royal Fishing Kinderhilfe aus Hamburg. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die wunderbare Welt des Fischens auch denjenigen zu ermöglichen, die aus eigenen Kräften dazu nicht in der Lage sind. Über das Hobby sollen die Jugendlichen, weg von der Straße, an die Natur herangeführt werden. Vicky Leandros, Sascha Hehn und die Wepper-Brüder sind nur einige der prominenten Mitglieder des Vereins. In sechs Monaten kam über eine halbe Million an Spenden zusammen, und so können ähnliche Projekte, bei denen auch die Vermittlung von Sozialkompetenz eine große Rolle spielt, mittlerweile in ganz Deutschland gefördert werden.” Die Schwäbische Post berichtet weiter, dass nach bestandener Prüfung auf die Kinder aus mehreren Schulen eine mehrtägige Angeltour wartet, gesponsort vom Royal Fishing Club. Dieser Text wurde auch in den Aalener Nachrichten vom 11. November veröffentlicht.