12. Februar 2014

Fischereiprüfung St.Petri, Bremen

Wie auch schon in den letzten Jahren, fand auch in diesem Jahr ein Angelscheinkurs auf dem Gelände der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe statt. Gesponsert wurde dieser Kurs wieder von der Royal Fishing Kinderhilfe.

 

In diesem Jahr haben sich insgesamt 13 Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe sowie Alten Eichen im Januar eingefunden, um an 8 Abenden jeweils 3 Stunden dem theoretischen Unterricht zu folgen. Es gab Unterricht in den Bereichen: Allgemeine und spezielle Fischkunde, Gewässerkunde, Gesetzeskunde, Gerätekunde sowie Natur- und Umweltschutz.

 

Alle 13 Teilnehmer waren fleißig dabei und folgten gespannt dem Unterricht von Fred Behnken. Zum Teil war es anstrengend und schwer sich zu konzentrieren, immerhin hatten die Kinder und Jugendlichen schon einen anstrengenden Schultag hinter sich. Aber eine kurze Pause zum frische Luft schnappen tat dann immer gut. Letztendlich war es ja auch allen wichtig diesen Kurs erfolgreich zu bestehen, da alle den Angelschein haben wollten.

Am 9. Abend fand dann eine Probeprüfung statt. So konnten alle Teilnehmer sehen, was sie schon wussten oder noch lernen mussten.

Am 12.02.14 waren dann alle gespannt und sehr aufgeregt, da an diesem Abend die Prüfung stattfand. Im Beisein von drei Prüfern wurde dann die Prüfung abgelegt. Nach einer kurzen aber nervenaufreibenden Wartezeit, konnten dann die Ergebnisse entgegengenommen werden. Elf hatten ihre Prüfung erfolgreich bestanden und man hörte einige Steine von den Herzen poltern.

Nun gibt es wieder elf Angelfrischlinge, die sich freuen ihrem neuen Hobby verantwortungsbewusst nach zugehen. Als Belohnung gab es von der Royal Fishing Kinderhilfe noch für jeden Teilnehmer eine Angel samt Spule.

 

St. Petri und Alten Eichen sagt................Petri Dank!!!!!!

zurück zur Übersicht