Datenschutzerklärung


Einleitung und Verantwortlicher

Dieses Internetangebot wird von dem im Impressum genannten Unternehmen zur Verfügung gestellt. Nachstehend informieren wir Sie gem. Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten beim Aufruf und Nutzung unserer Webseite.

Verantwortlicher

Verantwortlicher dieses Internetangebots ist das im Impressum genannte Unternehmen des Royal Fishing Kinderhilfe e.V. Ist nachfolgend von „wir“, „uns“ oder „Royal Fishing Kinderhilfe (RFK)“ die Rede, ist dieses Unternehmen gemeint. Durch Anklicken des entsprechenden Links, der die Bezeichnung „Impressum“ trägt und am unteren Bildschirmrand dieser Erklärung platziert ist, können Sie das Impressum mit weitergehenden Informationen aufrufen.

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie schriftlich per Post mit dem Zustellhinweis „Datenschutzbeauftragter“ unter der im Impressum hinterlegen Adresse oder per E-Mail unter datenschutz@royal-fishing.de
Übersicht über die Verarbeitungstätigkeiten
1. Personenbezogene Daten und deren Verwendung
2. Betrieb der Webseite
3. Sicherheit von Daten
4. Ihre Rechte
5. Übermittlung von erhobenen Daten an Dritte
6. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Sämtliche personenbezogene Datenverarbeitungsvorgänge (Erhebung, Verarbeitung und Nutzung) durch RFK erfolgen unter strikter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir verarbeiten personenbezogene Daten u.a., um unseren Verein darzustellen, Services anzubieten und um Inhalte und Funktionalitäten unserer Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen auszuführen und weiter zu verbessern sowie, nur soweit eine rechtliche Grundlage vorliegt.

zu 1. Personenbezogene Daten und deren Verwendung

In folgenden Fällen benötigen wir personenbezogene Daten:
· bei Eintritt der Mitglieder
· bei der Benutzung unserer Homepage
· bei der Benutzung unserer Communities
· bei der Kontaktaufnahme mit uns

zu 2. Betrieb der Webseite

Folgende Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, werden bei dem Besuch unserer Webseite verarbeitet:
· Browsertyp/ -version
· verwendetes Betriebssystem
· Name der zuvor besuchten Webseite
· IP-Adresse / Hostname Ihres Rechners
· Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt mit Ermöglichung der Nutzung und des ordnungsgemäßen Betriebs der Webseite (Berechtigtes Interesse: Darstellung des Leistungsportfolios des Verantwortlichen) gem. Art 6 Satz 1 Buchstabe f DSGVO.

Unsere Webseite wird bei ScaleUp Technologies GmbH & Co. KG, Süderstr. 198, 20537 Hamburg gehostet. Die Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt, sofern diese zur Abwehr von Straftaten erforderlich und/oder wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Die personenbezogenen Daten werden automatisch nach 3 Monate nach dem Ende der Verbindung gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht daher seitens des Nutzers keine Lösch-, Widerspruchs- oder Berichtigungsmöglichkeit.

zu 3. Sicherheit von Daten

Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)- Übertragung. Dieses Übertragungsverfahren wird von den meisten Browsern unterstützt. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie gesendet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf durch Sicherheitstechnologien geschützte, dem Industriestandard entsprechenden (z. B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) Rechenzentren und Rechnern verarbeitet.

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen oder gesetzlichen Anforderungen erfüllen zu können.

zu 4. Ihre Rechte

Sie haben diverse Rechte im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, wie z.B. Auskunftsrecht über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten oder das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht oder Löschung Ihrer Daten. Bei Fragen zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich an die im Impressum genannte Kontaktperson.

Sie haben das Recht, bei folgender Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die gültigen Datenschutzgesetze verstößt: Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Kurt-Schumacher-Allee 4, 20097 Hamburg

zu 5. Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte

Um unsere Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen weiter zu verbessern und bedarfsgerecht zu gestalten, erheben wir statistische Daten über das Nutzerverhalten; personenbezogene Daten werden hierbei nicht, anonymisiert oder nur pseudonymisiert in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben und ggf. übermittelt. Dabei werden üblicherweise die in Punkt 3 genannten Daten übermittelt, mindestens jedoch Ihre IP-Adresse. Wir verwenden hierfür die nachfolgenden Lösungen und Technologien.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Internetseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Erfassung durch Google Analytics zu verhindern, indem Sie auf folgenden Link Google Analytics deaktivieren klicken. In der Folge wird auf Ihrem Endgerät ein OptOut-Cookie gesetzt, welches die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Internetseiten verhindert.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Zwecke nicht mehr benötigt werden. In unserem Fall ist dies nach 14 Monaten der Fall.

zu 6. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z. B. einer Änderung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, werden wir - falls nötig -, diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Stand der Erklärung: 23. Oktober 2018