25. Juni 2015

Angelsafari Schule am Schlossplatz, Jever

Der erste Teil unserer Angelsafari führte uns zum Almsee. Die Jugendlichen versuchten unter fachkundiger Anleitung von Herrn Fimmen ihr Glück. Neben einigen Forellen hat jeder Teilnehmer viel Erfahrung mit nach Hause genommen. In der Praxis sieht so etwas dann doch ganz anders aus.

 

Der eigentliche Höhepunkt, die Kutterfahrt auf der Nordsee, drohte auch in diesem Jahr buchstäblich ins Wasser zu fallen. Bei großer Hitze starteten wir aber dann mit dem Kutter "Möwe" von Bensersiel aus. Nach einer Stunde Fahrzeit erreichten wir die Fanggründe und bald zappelten die ersten Makrelen an der Angel. Bei Beendigung des Angelns hatte jeder seine Makrelen gefangen.

Ein Teil wurde fertig ausgenommen mit nach Hause genommen, der Rest ging zum Räuchern mit nach Marcardsmoor, wo sie am Donnerstagnachmittag fertig geräuchert abgeholt wurden.

 Für die Jugendlichen war diese Safari ein bleibendes Erlebnis und sie bedankten sich für die

Organisation und besonders bei der Royal Fishing Kinderhilfe für die Unterstützung. Die Schule schließt sich dem an.

zurück zur Übersicht