25.06.2018

Angellehrgang der LWF-Schule Borstel

Royal Fishing Kinderhilfe unterstützt Arbeit der Förderschule
Vom 23. Mai bis zum 17. Juni 2018 absolvierten acht Mädchen und Jungen aus den Landkreisen Nienburg und Diepholz den anspruchsvollen und lernintensiven Angellehrgang bei Ausbilder Hans-Gerd Jonas. Hierzu kooperierte er mit der LWF-Schule Borstel, der Jugendpflege Steyerberg und der Royal Fishing Kinderhilfe aus Hamburg. Sozialpädagoge Martin Guse, in Borstel tätig und Organisator: „Es hat schon lange Tradition, dass die Royal Fishing Kinderhilfe auch Jugendliche aus der hiesigen Region fördert und für die Vorzüge des Angelns sensibilisiert. 1999 fand die erste Aktion dieser Art statt!“ Von der Hamburger Organisation finanziell unterstützt, schwitzten in nahezu jedem Jahr Schützlinge aus Einrichtungen der Jugend- und Schulsozialarbeit, von Förderschulen oder Jugendhilfe über der zunächst unüberwindlich erscheinenden Stofffülle. Und auch in diesem Jahr galt: Alle haben die Abschlussprüfung in der Wunstorfer Otto-Hahn-Schule aufgrund der großartigen Vorbereitung durch Hans-Gerd Jonas und ihre Betreuer/innen bestanden.

„In Zeiten der tendenziellen Vereinzelung und Naturferne unserer Jugendlichen sind das ungewohnte Naturerleben und tiefergehende Kennnisse über Natur und Tierwelt sehr lohnende Vermittlungsziele – und wieder waren alle mit Begeisterung dabei!“, fassten Martin Guse und Steyerbergs Jugendpflegerin „Belle“ Zimmermann die Erfahrungen der Partnerorganisationen zusammen. Auch in diesem Jahr gab es ausgiebige praktische Unterweisungen in Techniken der Montage und des Auswerfens der Angel sowie einen Tageskochkurs von Ausbildungsleiter Jonas. Den umfangreichen theoretischen Lernstoff, der in 360 möglichen Prüfungsfragen mündete, hatte er erneut in jugendgerechte Happen aufgegliedert. Die erfolgreichen Prüflinge erwartet in der kommenden Woche ihre Belohnungsreise der Royal Fishing Kinderhilfe. Es geht zu einem internationalen Jugendangelcamp auf die Ostseeinsel Rügen.

Martin Guse
19.06.2018

zurück zur Übersicht