09. bis 11. August 2013

Tschechien lädt Fischerjugend ein

Internationales Treffen der Fischerjugend in Bilina (Tschechien)

 

Am 09.08.2013 war es soweit, 2 Mannschaften aus Deutschland und zwei Mannschaften aus Tschechien durften zum Treffen der Fischerjugend nach Tschechien reisen.

Uns wurden drei abwechslungsreiche Tage geboten. Wir hatten die Möglichkeit, ein Braunkohletagebauwerk zu besuchen, an einer Seilbahnfahrt teilzunehmen und ein Bergwerk zu besichtigen.

Natürlich wurde auch geangelt. Durch die angekündigte Preisverleihung waren wir alle sehr motiviert. Ein wunderschöner, großer See sollte uns einige schöne Fische bescheren. So konnten wir einige Aale, eine schöne Schleie und viele Rotaugen fangen. Die Royal Fishing Kinderhilfe hat eine große Auswahl an Angelausrüstung bereitgestellt, so dass auch verschiedene Angelmethoden möglich waren. Zur Freude der Teilnehmer durften die Angelgeräte im Anschluss behalten werden. Passende Baseballkappen und T-Shirts gab es dazu.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Zu den regelmäßigen Essenszeiten gab es jeden Tag Lunchpakete und Getränke.

Die finale Siegerehrung am Schluss der Reise wurde mit einem großen Pokal und Geschenken für die norddeutsche Jugendmannschaft aus Ostfriesland vom Leinerstift in Großefehn geehrt. Neidlos wurde dies von allen Mannschaften anerkannt.

Besonderen Dank geht an Ivan Bily (Mitglied der Jugendabteilung Bilina) und an die Royal Fishing Kinderhilfe für das Ermöglichen der Angelreise. Weiterhin möchten wir Monika und Uwe Wichert für die Begleitung und Organisation danken.

 

Uwe Beenenga und Holger Goldenstein, Leinerstift Großefehn

zurück zur Übersicht