12. bis 14. Juni 2013

Angelsafari Förderschule Aurich nach Ostfriesland

Nach dem Einrichten des Lagers in Marcardsmoor ging es mit der Futterkorbangel auf Brassen und Spinnangeln auf Raubfisch. Es wurden einige Brassen gefangen. Danach ging es mit dem Kutter "Möwe" zum Makrelenangeln. Aber die Fische waren nicht in Beißlaune. Immerhin wurden am nächsten Tag in Timmel so viele Forellen geangelt, dass jeder Teilnehmer sein Fangerlebnis hatte und der Räucherofen halb voll war. Und auch am Abend konnten wieder einige schöne Aale und ein großer Zander überlistet werden.

zurück zur Übersicht